Wichtiger Hinweis vorab: Durch die Ausbringung eines Links läuft man möglicherweise Gefahr, dass man die Inhalte der gelinkten Seite gegebenenfalls mit zu verantworten hat. Dies kann nur dadurch verhindert werden, dass man sich ausdrücklich von diesen Inhalten distanziert. Ich habe in meiner Internet-Galerie Links zu anderen Seiten im Internet gelegt. Für all diese Links gilt deshalb: Ich möchte ausdrücklich betonen, dass ich und der Provider keinerlei Einfluss auf die Gestaltung und die Inhalte der gelinkten Seiten haben. Deshalb distanzieren ich mich hiermit ausdrücklich von allen Inhalten, insbesondere von deren Richtigkeit oder deren Sachlichkeit, aller gelinkten Seiten auf dieser Homepage. Diese Erklärung gilt für alle auf dieser Homepage herausführenden Links und für alle Inhalte der Seiten, zu denen allfällige dafür geeignete Banner führen. Danke für Deine Kenntnisnahme!


Aktuelle Szenetipps findest du im World-Wide-Web unter anderem bei:

--> gayboy.at

--> "rainbow.or.at"
(Dating und News)

--> "xtra-news.at"
(Die Internetsite zu Wiens wichtigstem Szenemagazin & Lokalführer!)

--> "gay.or.at"
(Ausgedehnte Datingmöglichkeiten nach Vorlieben und Interessen, Marketplace)

--> "gaynet"

--> "maenneraktuell.de"
(Deutschland wichtigstes gay lifestyle Blatt. '89 nannte es sich selbst noch Schwulenmagazin!)

--> "tetu.com"
(Erstklassig recherchiertes, topaktuelles und für Österreichische Mainstream-Vorstellungen optisch und inhaltlich verrucht provokantes Schwulenmagazin aus Frankreich.!!)

--> "attitude.co.at"
(Vor allem für die '90er stets bahnbrechend in der Berichterstattung und den Fotostrecken. Hatte sicherlich für viele andere Hefte Vorbildcharakter. Aus dem damals doch noch sehr fernen United Kingdom.)

--> "advocate.com"
(Das seit 1967 erscheinende Schwulenmagazin der Vereinigten Staaten schlechthin; jetzt einmal abgesehen von Pornoheftchen. Diverse News finden sich hier vor allem mit Artikeln über laufende Bürgerrechtsverhandlungen und relevante Gesundheitsthemen verwoben. Important.)

--> "ILGA-Europe"
(International Lesbian and Gay Organization; unter "SOME MORE C-OUND" findest du meine Berichterstattung von der ILGA-Europa- und -Welt-Konferenz aus 2008. Derzeit wichtigste Europa und weltumspannende Plattform für die Diskussion über schwule Bürger- und Menschenrechte zusammengefasst in den sogenannten LGTBI-Rights. Listen and Contribute!)

--> "heaven.at"
(Internetsite der Wiener Institution nach Londoner Vorbild, die seit dem sie 1989 erstmals veranstaltet wurde, viel erlebt und ermöglicht hat - gegenwärtig im Camera Club. Vergleiche mal den Standard einst und heute.)

--> "loewenherz"
(DIE Lesbischwuletransgender Buch-, DVD- und CD-Handlung in Wien.)

--> "villa.at"
(DAS Lesben- und Schwulenhaus an der Linken Wienzeile ruft zur Zeit vor allem zu alltäglichem Mut auf. Lies dir auch einmal den Link "Geschichte" in Ruhe durch.)

--> "I N L I F E"
(Ich bin auch Lebens-, Familienberater und Sozialmanager, mithilfe meiner Homepage I N L I F E erreichst du mich jederzeit, wenn du Unterstützung und Orientierung für deine Lebensfragen und Herausforderungen suchst. Schreib mir ein Email oder melde dich gerne jederzeit telefonisch.)

--> "courage-beratung.at"
(Familien- und Sexualberatungsstelle für Gleichgeschlechtliche und Transgender Lebensweisen)

--> "homed.at"
(Zusammenspiel von Gesundheitsberufen zur Vermittlung von gayfriendly Angeboten auf diesem Gebiet. Also, wenn du einen Arzt deines Vertrauens suchst, bist du dort richtig. Einfach anrufen bzw. Email abschicken.)

--> "namesproject.at"
(Projekt der HOSI-Wien zum Andenken derer, die an AIDS verstorben sind und als Memento für die Lebenden.)

--> "amfar.org"
(Die Abkürzung AMFAR steht für "American Foundation for AIDS Research", eine Organisation die auch mit dem österreichischen LifeBall in Verbindung steht und nationale wie internationale Projekte unterstützt, jedoch vor allem auch bemüht ist die Forschung in Bezug auf Medikamente gegen HIV/AIDS anzukurbeln. Chairwoman ist nun schon seit einiger Zeit nach Liz Taylor Sharon Stone.)

--> "lifeball.org"
(Der LifeBall wurde innerhalb eines Jahrzehnts zu dem medienwirksamsten und spendenreichsten Ereignis in Sachen SAFE (!) SEX und im Kampf gegen AIDS und das nicht nur ausschließlich in und für Österreich, sondern zugleich auch zu einem mehr als lebendigen Signal der Hoffnung für die ganze Welt.
Ich hatte das Vergnügen schon einige Male dabei zu sein, wobei ich jeden LifeBall als für mich einmaliges Erlebnis in Erinnerung habe. Von schrill und schön, tragisch und berührend, zornig, nichtssagend oder aber voller Hoffnung, als Gaststar und auch als Stargast reicht dabei meine Palette: Vom Szeneneuling zum Performer und vom Gogotänzer bis hin zum frontalen Anblick eines Pornohengstschwanzes. Naja, Kinder davon müßt ihr euch wirklich selbst ein Bild machen!)

--> "hosiwien.at"
(Seit 1979 Österreichs beste und aktivste Homosexuelle Initiative!!)

--> "aids.at (Aidshilfe-Wien)"
(Die Aidshilfe-Wien, die täglich weithin sichtbare Institution und Kooperation des LifeBalls. Obwohl oft kritisiert, hat sie zu den Aufrufen nach Innovation und einer Sicht von Außen nie öffentlich Stellung bezogen. Was denkst du über ihre aktuellen Angebote? Teile dich doch ruhig einmal mit! Vielleicht gleich auf ihrer Homepage.)


--> "THE HOTTEST SHIT OF 2010"
(Noch mehr Links und Werbungen in eigener Sache!)


Ich wünsche Euch von ganzem Herzen Freude, wegweisende Anregungen und viele charmante und aufrichtige Wiedersehen mit neuen, wie auch alten Freunden und Bekannten auf Deinen/Euren Touren durch eine lokale wie internationale Community!

Und: Natürlich könnt auch Ihr CIR jederzeit Adressen empfehlen und auch weiterempfehlen!